Kanuvermietung im Havelland # Bahnhofstr.38 # 14715 Milow # 0172 / 56 55 710
DAS-HAVEL-KANU
  • +++ Info für unsere Kundschaft ! ! ! ! +++
  • +++ Wir bleiben so wie Sie uns kennengelernt haben, nur den Service werden wir jetzt noch weiter verbessern +++
  • +++ wir beraten Sie gern unter 0172 / 56 55 710 +++
  • +++ Unser Team Kerstin, Jan und Olaf +++
  • +++ Rückholservice bleibt auch +++

Willkommen

Kanuvermietung im westlichen Havelland

mit individuellen Rückholservice

0172 / 56 55 710


Ausleihservice für

Kanu Canadier und Kajaks im Havelland


In der BUGA-Region von 2015 können Wasserwanderer die wasserreiche Natur mit dem Kanu erschließen.

Unser Kanuverleih im Havelland befindet sich in Milow in direkter Nähe zur Stadt Premnitz an der unteren Havel (Niederhavel) etwa 70 km westlich von Berlin.

Unsere 3er und 4er Kanu Canadier sowie 2er Kajaks können einzeln oder durch Gruppen (bis 38 Personen) ausgeliehen werden.
Alle Boote bieten jede Menge Stauraum für Gepäck oder z.B. auch einen Hund.
Durch den geringen Tiefgang sind sie wenig windanfällig und werden gern für Ausflüge oder Touren stündlich oder tageweise gebucht.

Zum Verleih der Boote gehören selbstverständlich Paddel, Staufässer für das Gepäck sowie Schwimmwesten und Kartenmaterial.
Bei Bedarf können Zelte, Schlafsäcke und sonstige Ausrüstung hinzugebucht werden.

Preise & Boote Anfragen / Buchen


Einsetz- und Rückholservice


Egal in welche Richtung, unser Einsetz- und Rückholservice gibt Ihnen den Freiraum. So können Sie alle Boote ab einen beliebigen Ort der unteren Havel buchen. Wir sorgen dafür, dass Mitfahrer, Gepäck und Boote am gewünschten Ort eingesetzt oder zurückgeholt werden.

Fragen Sie uns an!


Kanurevier


Die untere Havel beginnt in Berlin und verlässt die Stadt südwestlich, um das Land Brandenburg zunächst in Richtung Westen (Potsdam und Werder) zu durchfließen. Bei der Stadt Brandenburg knickt der Flußlauf in Richtung Norden, um in Havelberg/Sachsen-Anhalt in die Elbe zu münden.
Die befahrbare Länge der Havel von Berlin-Spandau bis Havelberg beträgt etwa 150 Kilometer, wobei dem Fluss unzählige kleinere und größere Seen sowie Altarme und Zuflüsse angeschlossen sind. Dies macht den Flusslauf zu einem reizvollen und interessanten Kanurevier.

Die Untere Havel ist auch für Familien, Schülergruppen und Anfänger zur Erkundung geeignet und damit ein schönes Ausflugsziel in Hauptstadtnähe.